LOGIN
Wer in der heutigen Zeit zu Hause einen Film ansehen möchte, braucht nicht mehr auf die eigene Filme DVD-Sammlung oder den Fernseher zurück zugreifen. Filme anschauen geht auch über das Internet. Völlig legal und zum Teil auch kostenfrei.

 

Image courtesy of Salvatore Vuono / FreeDigitalPhotos.netViele Anbieter stellen Tausende von Filmen ins Netz. Alle Genre von Krimi, Horror, Liebesfilm, Komödie oder traurige Filme sind dort zu finden. Das Anschauen dieser Filme funktioniert dabei fast immer auf 2 Arten, dem Downloaden und dem Streaming. Download Jeder, der im Internet unterwegs ist, kennt auch die Funktion "Download". Dabei wird eine Datei auf den eigenen Computer heruntergeladen und kann dann verwendet werden. In den meisten Fällen wird diese Methode verwendet, wenn man den Film käuflich erwerben möchte. Diese Filme darf man sich auch auf eine DVD brennen. Fast immer liegt ein Cover zum Ausdrucken der Datei bei. Genau wie beim Kauf einer Film-DVD aus dem Handel erwirbt man beim Downloaden die Nutzungsrechte auf Dauer an dem Film. Man darf ihn also beliebig oft ansehen. Streaming Mehr dazu finden Sie im E-Book Kostenlos Filme anschauen von filmeiminternet.de . Eine kostenfreie Variante ist das Streaming. Hierbei kann man sich den bereitgestellten Film sofort ansehen, ohne ihn vorher herunterladen zu müssen. Das ist legal. Nachteil ist, dass die Nutzungsrechte bei dem Betreiber verbleiben, d.h., ein Brennen des Filmes oder öffentliches Vorführen kann jederzeit verfolgt und unter Strafe gestellt werden. Inzwischen lassen sich durch Streaming auch ganze Spielfilme ansehen. Da das eine einfache und vor allem kostenfreie Variante ist, ist das Streaming eine sehr beliebte Methode. Denn das ist eine tolle Alternative zum Fernsehprogramm.

 

Bild: Image courtesy of Salvatore Vuono / FreeDigitalPhotos.net